Die ESG Siegen distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten des Studientages "Netzwerk Bibel und Bekenntnis"

Wir als evangelische Studierendengemeinde, die sich an der Universität Siegen engagiert, möchten betonen, dass wir in keiner Weise die Inhalte des Studientages "Netzwerk Bibel und Bekenntnis" teilen. Als Studierende der Studierendenschaft der Universität Siegen bekennen wir uns zur Satzung der Studierendenschaft der Universität Siegen und berufen uns auf §1 Abs.3:
"Die Studierendenschaft arbeitet auf gleichberechtigter, demokratischer und überparteilicher Grundlage unabhängig von dem Geschlecht, der ethnischen Herkunft, der Nationalität, der Religion oder Weltanschauung, der sexuellen Identität, einer Behinderung und des Alters."

Diese liberale, offene Haltung ist Ausdruck unseres Verständnis des Evangeliums, wie die Bibel es bezeugt.

Für eine ausfürlichere Resolution verweisen wir auf die des 46. Studierendenparlaments.

https://de-de.facebook.com/notes/asta-der-uni-siegen/resolution-des-46-studierendenparlaments-zum-artikel-kraftvolles-zeugnis-f%C3%BCr-die/2561467007268053/